Kubanische Gastlehrer

Authenzität und Qualität - nur zwei der Maxime, die der Philosophie des CIRCULO zugrunde liegen. Unser Ziel war immer, Salsa so zu unterrichten, wie diese in Kuba getanzt wird. Unbeschwert, cool, mit Herz und Gefühl - wir wollten die Seele dieses Tanzes vermitteln! Und wer sollte das besser  können als die Kubaner selbst? Somit war klar, daß im CIRCULO immer beste kubanische Tänzer und Tanzlehrer den Unterricht in Salsa cubana mitgestalten und weiter entwickleln müssen. Nachdem 1998 mit Juan Jose Ortiz der Grundstein für die Salsa cubana gelegt war, konnten wir mit ihm und anderen kubanischen Gastlehren die Salsa weiter entwickeln und das Kursangebot stetig erweitern. 
Seit 2007 pflegt das CIRCULO einen intensiven Kontakt zur ISA, dem Instituto Superior de Arte, in Havanna/Kuba. Dieses Institut bildet nur beste Tänzer in den traditionellen kubanischen Tänzen (Rumba cubana, ChaChaCha, Mambo, Son cubano, Danzon, u.v.m.) aus. Die Absolventen dieser Schule sind Meister Ihres Faches, und zwar nicht nur im Tanz - sondern auch als Lehrer! Mit der Möglichkeit, über dieses Institut kubanische Gastlehrer und Dozenten einzuladen und in den laufenden Betrieb des CIRCULO zu integrieren, ist unsere Vision Wirklichkeit geworden: Salsa cubana und viele andere traditionelle kubanische Tänze hautnah, qualitativ hochwertig und authentisch zu unterrichten!
Wir holen Kuba nach München!

Unsere kubanischen Gastlehrer: