Levels

 

Bootcamp für Beginner:

Hier kannst du alle Grundkenntnisse erlernen um am Workshop Wochenende mitmachen zu können. Du erlernst Basis-Figuren wie den Starter step, den Left side pass, den Underarm turn und den Sugar push. Hier können wir diese üben und ein wenig sicherer werden bevor es an das intensive Wochenende geht.

Workshop: Level low:

Du weißt schon wie man West Coast Swing tanzt und beherrschst die Basis-Figuren.

Workshop: Level medium:

Du tanzt schon seit einiger Zeit West Coast Swing und beherrschst sicher die Whip und Inside turns, sowie Outside turns (Prep step!)

Workshop: Level high:

Du bist ein erfahrener West Coast Swing Tänzer und bereit für neue Kombinationen.